Follow

Jetzt beginnt wieder die Zeit, in der ich alle paar Tage für eine genau richtige Zeit die Heizung einschalten muss, damit es nicht entweder zu kühl, oder deutlich zu warm wird in der Wohnung.

Menschen mit überdimensionierten Nachtspeicheröfen werden mich verstehen...
Ich verstehe nicht, wie man auf die Idee kam, diese 67m² mit drei Öfen zu 4,2kW und zusätzlich einem kleineren für die Küche auszustatten.

Nachtrag: Es hat nicht funktioniert (ist ja auch das erste Mal im Jahr), wir haben jetzt über 25°C im Wohn- und Schlafzimmer und das Fenster ist offen, um es erträglicher zu machen.

@fmai aber daran werden sich viele in der Zukunft gewöhnen müssen. Nur das die 'Nachtspeicher' dann als 'Wind und Solar Speicheröfen' bezeichnet werden, die 'überschüssige' Tagesspitzen speichern. Denn was soll den in ferner Zukunft das Öl und Gas der klassischen Heizung ersetzen.

@vilbi das wird aber vermutlich etwas sinnvoller gestaltet sein, als bei diesen alten Öfen. Ich finde die eigentlich gar nicht schlecht, vor allem, weil man damit 100% erneuerbare Energien zum Heizen nutzen kann und weil Strom eine sehr effiziente Energiequelle ist. Aber die sind halt darauf ausgelegt, sich ein Mal aufzuladen und sämtliche Energie innerhalb von 8 Stunden wieder los zu werden. Das ist halt blöd, weil man bei zu großen Geräten nicht dosieren kann.

Sign in to participate in the conversation
the-www.eu

As of today, this is a mainly private instance hosted by fmai. Maybe there will be some friends joining as well. Be excellent to each other. The primary instance languages are German and English.