@Thalestria
Ach so und da Radio ja im Grunde auch dazu gehört: Radio höre ich tatsächlich streckenweise sehr viel während der Arbeit.

@Thalestria
Ich nutze für Musik Spotify Premium und wir haben ein Prime-Abo für Filme.
Warum? Spotify, weil es sehr praktisch ist und mir auch hin und wieder neue Dinge zeigt, Amazon Prime, weil ich schon Prime hatte, als das nur kostenlosen Expressversand beinhaltete.

Fernsehen direkt schaue ich eher nicht, jedenfalls nicht linear, sondern eher in der Mediathek.

@Bratkartoffel
Ne, das stimmt, allerdings war es ja nicht direkt hier. Und in einer Gegend, in der Beben mit 5, halt zu erwarten sind, ist es wohl auch nichts besonderes.

@Bratkartoffel
Ja, das ist hier offenbar hin und wieder so. Hat niemanden aus der Ruhe gebracht. 2008 gab's wohl ein schlimmes Beben hier, kleinere kommen immer mal wieder vor.

Das hier durfte ich heute übrigens mit erleben. Im 17. Stock eines Hotels. Schaukelte schon ganz schön und der Schreibtischstuhl, auf dem ich saß, bewegte sich deutlich hin und her. Komisches Gefühl, wenn man das das erste Mal mit macht.

Was ich in den letzten Wochen feststellte: Ich habe Hemmungen, größere Systemanpassungen an Servern zu machen, wenn ich nicht Zuhause bin. Dabei habe ich alle Dokumente, Schlüssel etc., um selbst größere Probleme zu lösen, der Technische Support ist 24/7 erreichbar und da Backups auf anderen Maschinen liegen, die ebenfalls mit 1Gbit angebunden sind, lässt sich auch alles einfach zurücksetzen. Irgendwie scheint es an meinem heimischen Schreibtisch und der vertrauten Shell zu liegen.

Wir aßen gerade tatsächlich Pizza, tranken Franziskaner, hatten zum Nachtisch einen Lavakuchen und auf dem Weg zurück zum Hotel einen Glühwein. Der Westen hat China fest im Griff.

"In schnelllebigen Zeiten ist das Zeitempfinden sowieso subjektiv. Und wenn der Berliner Senat sagt, er baut einen Flughafen, dann baut er einen Flughafen. Dann muss man ihn nicht alle 6 Jahre daran erinnern!" ~ Max Raabe

Man beachte übrigens auch die Schrift auf der Kachel auf dem Tisch.

(Erweiterte : der Tisch ist gefliest mit braunen Bodenfliesen, die grob zugeschnittenes Holz imitieren sollen, auf der Fliese neben dem Teller steht in Brandstempel-Optik "Anschlussflug zur Südamerikafahrt 1933 des Luftschiffs Graf Zeppelin, Berlin - Friedrichshafen", wobei vom letzten Wort nur Friedrich lesbar ist.)

Das hier war heute (wie auch Freitag) mein Mittagessen. Nudeln mit Chili heißt hier halt Nudeln mit Chili.

Ohne Fahrräder geht hier echt nichts. Keine Baustelle ohne Mietfahrrad.

@Xjs
And it's not even really complicated to do so as a tech savvy person. There are many good tutorials out there on how to set up and maintain a mailserver.
But in a non professional environment it's special interest, I guess.

I wonder why everybody is ranting that E-Mail has become so centralised. Yes, yes, you have to care about some things (security of your host, mail signing and policy checking, spam blocking, ...) to run your own e-mail server, but you *can* do it.

Der Server, der eigentlich nur als sekundärer Mailserver, Backupserver und Mastodon-Instanz dient, stellte sich als deutlich zu teuer heraus, ich bekomme inzwischen das gleiche System mit einer doppelt so großen Festplatte.
In other news: aktuell wird dieser Server geklont, bald sollte Mastodon möglichst angenehm umgebettet werden.

@Hughenknubbel
Ich hoffe ehrlich gesagt, dass die Betreiber der deutschen Netze da etwas sensibler sind.

@alm10965
Hier lässt jeder alles in Ruhe, an jeder Straßenecke hängen Kameras und man fühlt die Augen überall. Also viel kriminelle Aktivität ist da nicht zu erwarten, es ist nur interessant zu sehen, wie hier mit solcher Infrastruktur umgegangen wird und dass es niemanden juckt, wenn so ein Knoten für alle Zugänglich ist.

"Schreib was cooles drauf! Auf Englisch!"

Dieser mindestens seit Tagen offene Kasten mit Glasfaser zeigt sehr schön das chinesische Motto: "funktioniert noch, bleibt so!"

Show more
the-www.eu

As of today, this is a mainly private instance hosted by fmai. Maybe there will be some friends joining as well. Be excellent to each other. The primary instance languages are German and English.